Hush Puppies

 

Hush Puppies

Leckere Bällchen aus Maismehl mit Cajun-Gewürzmischung

  • 150 g Maismehl
  • 75 g Mehl
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Cajun Gewürzmischung
  • 1 Ei
  • 1 EL Butterschmalz
  • Öl (zum frittieren)
  1. Die Zutaten „Maismehl“ bis „Cajun- Gewürzmischung“ gut vermischen. Milch und Schmalz im Topf langsam erhitzen, bis das Fett geschmolzen ist. Über die Mehlmischung gießen, Ei hinzufügen und gut verrühren. Abkühlen lassen.

    Öl (ca. 3 cm hoch) in einer tiefen Pfanne erhitzen. Den Teig esslöffelweise hinein geben und frittieren, bis die Krapfen aufgegangen und goldbraun sind. Ein- oder zweimal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm servieren.

    Hush Puppies sind eine typische Beilage der Südstaatenküche, z.B. zu Bratfisch.

verfasse hier deinen Kommentar